Euer Haus - das Fanhaus Louisa

Außenansicht Fanhaus Louisa
Außenansicht Fanhaus Louisa

Im Oktober 2005 war es endlich so weit – das Fanhaus Louisa öffnete für alle Eintrachtfans seine Pforten. Seitdem hat sich dieser direkt an der S-Bahn Station Louisa gelegene Ort zu einem beliebten Treffpunkt der Frankfurter Fanszene entwickelt. Das Fanprojekt organisiert von hieraus seine Arbeit, es werden Veranstaltungen wie Maltage, Partys, Diskussionsabende, Workshops, Filmvorführungen, EFC- und sonstige Treffen veranstaltet, oder einfach nur gemeinsam Fußball geschaut.

Aber auch jenseits von organisierten Veranstaltungen lohnt sich ein Besuch im Fanhaus jederzeit. Sei es auf ein Schwätzchen mit den Mitarbeitern des Fanprojektes oder zur Kontaktaufnahme mit anderen Eintrachtfans, wir freuen uns über jede/n Besucher/in. Neben einem Kickertisch und einer Dartscheibe steht allen Besuchern auch ein PC mit Internetanbindung zur Verfügung. Diejenigen, die es lieber sportlich mögen, können sich an unserem acht Meter hohem Kletterturm versuchen oder Tischtennis, Fuß- und Basketball spielen.

Wenn Ihr Lust und Zeit habt, kommt doch einfach mal vorbei –entweder während unserer Öffnungszeiten oder an einem der offenen Abende, die jeden Mittwoch ab 17.00 Uhr stattfinden. Wie Ihr zu uns kommt, erfahrt ihr hier. Natürlich stehen wir Euch bei persönlichen Anliegen auch außerhalb der Öffnungszeiten zur Verfügung – einfach anrufen und einen Termin vereinbaren!

Home  /  Aktuelles  /  Unsere Angebote  /  Fanhaus Louisa  /  Galerie  /  ber uns

2010 Frankfurter Fanprojekt

 

SJF

 

ingo thiel gestaltung  Website Design by ingo thiel  /  powered by  typo3

 

CSS ist valide!